Treffen ohne Namen ›› Sie (43) keine privaten Infos

Eine anziehende Frau sucht anonymen Sex

Über mich: Bei mir muss man keine verlogenen Geschichten erfinden, um mich völlig anonym kennenzulernen. Vielmehr sollte es ein mir gänzlich fremder Nutzer zu verstehen wissen, von jetzt auf gleich einen unbeobachteten Treffpunkt in Ingolstadt vorzuschlagen. Ich habe meistens dann unvergessliche Liebesnächte, wenn ich von Beginn an namenlos bleibe.

Aussehen: Eine eigene Personenbeschreibung halte ich an dieser Stelle für unangebracht. Riskier mal was! Ich finde, du solltest eine Frau wie mich spüren, fühlen und riechen.

Was ich mag: Eine gegenseitige sexuelle Anziehung, die von null auf 100 entsteht. Was ich hier zum Besten gebe, ist übrigens keine Frage des Alters. Unter der Voraussetzung, dass private Dinge außen vor bleiben, finde ich couragierte Männer über 40 mega-erotisch.

Ich suche: Es sollte dich nicht verunsichern, wenn ich bei einem Ersttreffen ein Pseudonym verwende. Du wirst sehen, man gewöhnt sich daran und es vermittelt einem ein gewisses Sicherheitsgefühl.

Vermeide es einer Lady Kosenamen zu geben und erwarte keine persönlichen Auskünfte. Meine Adresse, Arbeitsplatz und Festnetznummer etc. sind Themenbereiche, über die nicht gesprochen wird.

Zu dieser Frau Kontakt aufnehmen